Tennisclub Grün-Weiß Gut Buschhof e.V.

Der Club im Grünen. Tennis spielen, wo andere Urlaub machen!

Pfingstturniere auf Gut Buschhof!

TC Grün-Weiß Gut Buschhof führt traditionelle Schleifchenturniere über Pfingsten durch!

Der TC Grün-weiß Gut Buschhof hat am vergangenen Pfingstwochenende seine traditionellen Schleifchenturniere durchgeführt. Begonnen wurde am Pfingstsamstag mit den Kindern. Leider haben nur 14 Kinder teilgenommen aber die hatten jede Menge Spaß. Am Ende gewann im Einzel Rouven Henrich und im Doppel Sophie Möller und Viktoria Silz.

Am Pfingstsonntag waren bei strahlendem Sonnenschein die Erwachsenen an der Reihe. Insgesamt 31 Mitglieder waren am Start (17 Damen und 14 Herren). Es wurden überwiegend Mixed-Paarungen ausgelost, die in Spielen zu je 20 Minuten in insgesamt fünf Runden Schleifchen sammeln konnten. Alle Beteiligten waren bestens gelaunt, was auch damit zu tun hatte, dass unser Clubwirt Manfred rechtzeitig den Grill angeworfen hatte und sich ein köstlicher Duft über die Anlage ausbreitete. Sieger bei den Damen wurde Silvia Hütte-Spürk mit fünf Schleifchen. Bei den Herren gab es keinen klaren Sieger. Rolf May, Stefan Weber und Arnd Wilhelmy hatten gleich viele Schleifchen erspielt. Die Turnierleitung hatte sich ein „Shootout“ ausgedacht, bei dem die Kontrahenden ein auf der gegenüberliegenden T-Linie aufgestellten Stuhl treffen mussten. Nach vielen Runden vor großer Zuschauerkulisse konnte sich schließlich Rolf May durchsetzen und wurde Sieger. Der Tag fand dann in gemütlicher Runde bei leckerem Essen seinen Ausklang, bei einem früher, bei anderen etwas später.

Am Pfingstmontag wurde dann das Generationenturnier durchgeführt. Leider hat sich das Wetter an diesem Tag nicht von seiner besten Seite gezeigt. Dennoch haben 26 Mitglieder in insgesamt 13 „Generationenpaaren“ um die Schleifchen gespielt. Sieger wurde das Doppel Inge Steinbach und Dominik Becker mit vier Schleifchen. Auch der Montag fand beim legendären Gut-Buschhof Burger (ehemals WM-Burger), Wraps und anderen Leckereien einen schönen Ausklang.

Alle Beteiligten und der Vorstand bedanken sich bei Bianca Itner und Trainern für die Organisation am Pfingstsamtag und bei Joachim Welter und Daria Albus für das Engagement und die Organisation an den beiden anderen Tagen.

Kommentare sind geschlossen.